Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

nächste Veranstaltung:

2. Arnstädter Tierparkweihnacht

Sonntag, den 20.12.20



Auf Social Media teilen

Mitglieder Benefits - Shopping-Vorteile exklusiv für unsere Mitglieder

unsere Datenschutzrichtlinie

(für Download bitte hier klicken)

 

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beim Arnstädter Tierparkverein e.V.

- Datenschutzrichtlinie -

 

Zur Datenschutz-Grundverordnung

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO oder GDPR für engl. General Data Protection Regulation) ist ein neues EU-Datenschutzgesetz, das ab dem 25. Mai 2018 die bisher geltenden Datenschutzbestimmungen weitestgehend ersetzt und somit die größte Änderung der Europäischen Datenschutzgesetze der letzten 20 Jahre darstellt.

Einfach ausgedrückt gilt die Datenschutz-Grundverordnung für alle personenbezogenen Daten, die innerhalb der EU bearbeitet werden oder sich auf in der EU befindliche Personen beziehen – ganz unabhängig davon, von welchem Standort aus die Daten bearbeitet werden.

Für Einzelpersonen bedeutet das eine verstärkte Eigenkontrolle ihrer personenbezogenen Daten, für in der EU aktive Unternehmen bringt die DSGVO wiederum zusätzliche Anforderungen für den Umgang mit personenbezogenen Daten mit. Obwohl die Änderungen einige Aspekte der Datenschutzgesetze betreffen, werden sehr viele Dinge tatsächlich unverändert bleiben.

 

Unsere Meinung zur Datenschutz-Grundverordnung

Der Arnstädter Tierparkverein e.V. begrüßt die DSGVO.

Wir glauben, dass eine natürliche Folge der DSGVO darin besteht, dass die Ansprüche an den Datenschutz höher werden und die Industrie, Unternehmen und Vereine mehr und mehr zu transparenten und sicheren Prozessen gedrängt werden. Dies bietet innovativen und kundenorientierten Firmen und Vereinen die Möglichkeit, eine führende Rolle einzunehmen, wenn es darum geht, Kunden und Mitgliedern Transparenz, Flexibilität und Mitspracherecht bezüglich der Verwendung Ihrer Daten zu bieten, um von attraktiven Dienstleistungsangeboten profitieren zu können.

Wir beim Arnstädter Tierparkverein e.V. behandeln personenbezogene Daten mit äußerster Sorgfalt und passen im Bedarfsfall unsere Systeme und Prozesse den in der DSGVO festgelegten Standards an. Allerdings endet dieser Prozess der Anpassung für uns nicht am 25. Mai 2018 – ganz im Gegenteil: Wir werden auch weiterhin unsere Services und Leistungen verbessern, immer mit dem Ziel, die Privatsphäre unserer Kunden und Mitglieder bestmöglich zu schützen.

 

Die DSGVO für Tierparkverein-Mitglieder

Uns liegen unsere Mitglieder am Herzen – das gilt auch für Sie und Ihre Privatsphäre.

Es ist uns wichtig, dass die Bedingungen zur Nutzung unserer Angebote für Sie jederzeit verfügbar sind und dass Sie bestens darüber Bescheid wissen, welche Informationen wir sammeln und verarbeiten, um Ihnen unsere Services anbieten zu können. Mehr dazu können Sie unter “Welche Informationen erfassen wir?” nachlesen.

Haben Sie hierzu Fragen oder Bedenken? Melden Sie sich direkt bei uns – per Mail an datenschutz@tierparkverein-arnstadt.de oder telefonisch unter 03628 / 515 39 16.

 

Welche Informationen erfassen wir?

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten immer verantwortungsbewusst und unter Berücksichtigung Ihrer Privatsphäre.

Es ist uns sehr wichtig, dass Ihnen bewusst ist, wie wir welche Daten erheben.

Um Dienstleistungen, Mitgliedschaften sowie Angebote anbieten zu können, müssen wir gewisse personenbezogene Daten erfassen. Sie stellen uns auf unterschiedliche Weise direkt oder indirekt Informationen über sich selbst zur Verfügung. Typische Beispiele sind:

  • Sie spenden etwas über unsere Webseite oder nehmen über diese Kontakt mit uns auf.
  • Sie nutzen unsere Tierpatenschaften.
  • Sie melden sich in unserem Verein als Mitglied an.

Wenn Sie sich beispielsweise als Mitglied anmelden, müssen wir wissen, wer Sie sind und ob Sie berechtigt sind, in den Genuss unserer Mitgliedervorteile zu kommen. Wir verwenden diese Informationen nicht nur, um Ihnen zu helfen, sondern auch, um Betrug vorzubeugen und gesetzliche und satzungsrelevante Vorschriften einzuhalten.

Der Arnstädter Tierparkverein e.V. stellt sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten mit größtmöglicher Rücksicht auf Ihre Privatsphäre erfasst werden. Informationen über die Einhaltung Ihrer Privatsphäre unsererseits finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

 

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Welche meiner personenbezogenen Daten werden erhoben?

Wir erheben die Daten, die wir brauchen, um Ihnen unsere Services oder bestmögliche Unterstützung bei Anliegen durch unseren Verein anbieten zu können. Mehr darüber, welche Daten wir sammeln, können Sie unter “Welche Informationen erfassen wir?” nachlesen.

Wofür werden meine personenbezogenen Daten verwendet?

Wir verarbeiten die Daten, die wir brauchen, um Ihnen unsere Services – etwa Tierpatenschaften oder mitgliederbezogene Einladungen und Vereinsinformationen – anbieten zu können.

Kann ich die Löschung meiner personenbezogenen Daten beantragen?

Ja, das können Sie!

Jedoch müssen Sie wissen, dass mit der Löschung der personenbezogenen Daten eine Mitgliedschaft im Verein nicht mehr möglich ist. Ein Ausschluss wäre die Folge.

Senden Sie uns eine E-Mail an datenschutz@tierparkverein-arnstadt.de, um dies zu beantragen.

Kann ich einen Auszug meiner personenbezogenen Daten anfordern?

Ja, Sie können eine Abschrift beantragen, um einen Überblick über Ihre von uns gesammelten personenbezogenen Daten zu erhalten. Senden Sie uns eine E-Mail an datenschutz@tierparkverein-arnstadt.de, um dies zu beantragen.

Wie lange werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten so lange wie wir diese zur Erfüllung unserer Leistungen oder aktiven Mitgliedschaft im Verein benötigen oder wir aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dazu verpflichtet sind.

Wo werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten mit der größten Sorgfalt und sorgen dafür, dass diese sicher aufbewahrt sind. Da der Arnstädter Tierparkverein e.V. stets bemüht ist, Ihre Daten zu schützen, werden alle angemessenen vertraglichen, rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und mit einem Schutzniveau, das dem in der EU/im EWR angebotenen Niveau entspricht, behandelt werden.

Wie kann ich mich von der Versandliste für Info-E-Mails und Newsletter abmelden?

Um sich von E-Mail-Aussendungen abzumelden, kontaktieren Sie uns bitte per Mail (info@tierparkverein-arnstadt.de) oder telefonisch unter 03628 / 515 39 16.

Gibt es im Verein Arnstädter Tierparkverein e.V. einen Datenschutzbeauftragten?

Nein. Ein Verein muss immer dann einen Datenschutzbeauftragten bestellen, wenn in der Regel mindestens zehn Personen im Verein ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind. Dies ist in § 38 BDSG-neu geregelt worden.

Im Arnstädter Tierparkverein e.V. haben lediglich zwei Personen Zugang zu personenbezogenen Daten ihrer Unterstützer und Mitglieder.